Änderung in der Geschäftsführung der BECK Fastener Group

01.02.2018

Mauerkirchen

Geschäftsübergabe an Nachfolger ab 1. Februar 2018

Gültig mit dem 01. Februar 2018 überträgt der langjährige geschäftsführende Gesellschafter Dipl.-Wirtsch.-Ing. Günther Beck die Unternehmensverantwortung an seinen Sohn Dipl.-Kfm. Christian Beck.


Christian Beck tritt damit die Nachfolge als Chief Executive Officer (CEO, geschäftsführender Gesellschafter) an und wird die Unternehmensleitung fortan im Sinne der Familientradition weiterführen.

Zusammen mit seinem Bruder Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Marcus Dickow, der weiterhin für sämtliche Belange im Operations-Bereich verantwortlich zeichnet, möchte Christian Beck die erfolgreiche Arbeit des Vaters fortsetzen und das Unternehmen auf Basis der bisherigen Unternehmenskultur schrittweise an die Herausforderungen des Marktes anpassen.