BECK: Neues Markendesign für Traditionsunternehmen

16.09.2019

Die Erfinder des ersten magazinierten Nagels aus Holz stärken ihre Markenidentität mit neuem Logo und modernem Markenauftritt

BECK - neues Logo - Markentransformation

BECK hat sich verändert. Von der ersten magazinierten Heftklammer, über die Erfindung der Nagelschraube bis zum ersten magazinierten Nagel aus Holz - das Mauerkirchner Unternehmen tritt heute mutiger, vorausschauender, visionärer, technologischer und innovativer im Markt auf als je zuvor. Das soll von nun an auch durch eine neue Marke und ein neues Markenerscheinungsbild äußerlich sichtbar werden.

„Unser Geschäft hat in den vergangenen Jahren einen bedeutenden Wandel erfahren. Vor dem Hintergrund der Digitalisierung und der Dynamik sich ständig ändernder Märkte und Kundenerwartungen haben wir die Notwendigkeit erkannt, unsere Markenstrategie neu zu gestalten, um mit den Entwicklungen Schritt halten und auch in Zukunft weiter erfolgreich am Markt agieren zu können“, gibt Christian Beck, CEO und Geschäftsführer von BECK, die Einführung der neuen Corporate Brand Identity zum 16.09.2019 bekannt.

Dachmarkenname wird geändert

Der bisherige Dachmarkenname BECK Fastener Group wird zu BECK geändert.

Modernes Logo und Designsystem

Die wohl sichtbarste Veränderung ist das neue Logo und Designsystem, das einen modernen Look widerspiegelt und ein visuell einheitliches und integratives Dach für alle Produktmarken bietet. Das Logo selbst zeigt ein auffälliges B, das für BECK und BEYOND steht. Das B entsteht aus einer Heftklammer und verweist auf das Erbe der Marke sowie auf das breite Angebot und die besondere Innovationskraft, die weit über die Heftklammer hinausgehen.

Neuer Markenclaim als Teil des Logos

„Beyond Fastening“ ist das neue Markenversprechen von BECK. Um die Kommunikation dieser Botschaft zu stärken, wurde der Claim als Slogan in das neue Logo eingefügt. Die Bedeutung wird im Rahmen der Brand Story erklärt: Seitdem wir zurückdenken, haben wir Dinge miteinander verbunden – zuerst mit Heftklammern, dann mit magazinierten Nägeln, Nagelschrauben und Drahtstiften. Seit 1904 halten unsere Befestigungsmittel und -geräte weltweit zusammen, was nur verbunden den Zweck erfüllt. Dazu zählen Holzbaukonstruktionen sowie hochwertige Interieurs wie Fahrzeugledersitze und Möbel. Auf der Suche nach nahtlosen Verbindungen und Oberflächen denken wir Dinge von Grund auf neu. Wir arbeiten an Ideen, um bessere Verbindungen zu schaffen. Wenn wir Befestigungstechnik neu denken, gehen wir gerne unkonventionelle Wege. Dieser Erfindergeist und die ungewöhnliche Herangehensweise treibt unsere Marke seit jeher an. Einen Anspruch, den wir mit Beyond Fastening bezeichnen.

Gestraffte Markenarchitektur

Im Rahmen der neuen Markenidentität wird die Markenarchitektur gestrafft. Die Anzahl der Marken wurde reduziert und eine neue, konsistente Markenfamilie mit einer klaren Hierarchie aufgebaut (siehe Grafik). Ein weiterer Schritt zur Vereinfachung der Markenidentität war auch die Umbenennung des amerikanischen Tochterunternehmens von FASCO America in BECK America. BECK America tritt nun klar als BECK-Unternehmen auf, das nicht nur FASCO-Geräte, sondern das gesamte Sortiment der BECK-Produktmarken vertreibt.

Der neue Markenauftritt wurde in einem intensiven 20-monatigen Prozess, sowohl intern als auch mit externen Beratern, erarbeitet. Die Erkenntnis daraus spiegelt sich wider in einem klaren Auftreten am Markt sowie einer aktiven Kommunikation der eigenen Stärken.

„Grundidee dieser Maßnahmen ist es, alle unsere Stärken zu bündeln und den Kunden besser anzusprechen, indem wir unsere Herangehensweise an den Markt vereinfachen. Wir sind stolz auf die Arbeit, die wir bei BECK leisten und freuen uns darauf, die Zusammenarbeit mit unseren Partnern durch unsere Marke weiter zu stärken und auszubauen“, lässt Christian Beck auf spannende Monate für das Unternehmen schließen.

BECK führt das neue Markendesign sukzessive über einen Zeitraum von einem Jahr ein.

Wenn Sie mehr über die Rebranding-Initiative von BECK erfahren möchten, besuchen Sie den neuen Online-FAQ-Bereich auf rebranding.beck-fastening.com. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an unser Marketing-Team unter der speziell dafür eingerichteten E-Mail-Adresse: rebranding@beck-fastening.com.

Die Pressemitteilung finden Sie hier.

Die gesamte Pressemappe mit Bildern finden Sie hier.